Leistungen


Akustische Dämmungen

Durch eine kurze Nachhallzeit kann das Raumambiente und somit der Komfort verbessert werden.
Das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit der Menschen erhöht sich.


Wird in einem Raum Schall erzeugt, sei dies durch Menschen, Maschinen, Geräte, Ventilatoren usw., so wandern Schallwellen in diverse Richtungen und werden an den Oberflächen ganz oder teilweise reflektiert. Dies kann, für die sich im Raum aufhaltenden Menschen, zu einer erheblichen Belastung führen.

Durch die Montage von speziellen Akustikdecken (auch an Wänden möglich) kann ein Raum akustisch korrekt ausgebildet werden. Die bewährtesten Produkte sind:

  • Lochplatten aus Gips
  • Akustikplatten Sto Silent
  • Baswa Akustikplatten
  • S.A.C Silent AG Akustikplatten

Innenisolationen

Innere Vorsatzschalen mit geringem Wandabstand und separater Schall- und Wärmedämmschicht können an beliebigen Wänden montiert werden.


Als Isolation werden oft Zellulosedämmstoffe in den Zwischenraum von Wand und Vorsatzschale eingeblasen (z. Bsp. Isofloc).

Die Anwendungsmöglichkeiten

  • Neubau
  • Umbau (energetische Optimierung von Altbauten)
  • Renovation
  • Sanierung

Nassputze

Unter Nassputz versteht man sämtliche Verputze, welche mit Wasser gemischt werden oder gemischt sind.


Dies sind folgende Produkte:

  • Grundputz
  • Weissputz (Gips- oder Zementbasis)
  • Spritzspachtel
  • Abrieb innen und aussen (Körnung ab 0,5 mm)
  • Stucco veneziano (und ähnliche Produkte)
  • Akustische Beschichtungen


Idealerweise verwendet man die obenerwähnten Produkte für einen mineralischen bzw. ökologischen Putzaufbau, welcher dank der Offenporigkeit (Voraussetzung: Verputz mit Mineralfarbe streichen), Feuchtigkeit aufnimmt und wieder abgibt und somit den Wohnkomfort steigert.

Verputze sind zum Veredeln von Räumen und Gebäudehülle. Nebenbei erfüllen sie einen praktischen Zweck.


Spachteltechniken

Diese Produkte zeichnen sich durch eine glänzende, natürliche und dauerhafte Oberfläche aus.


Die Materialien sind auf einer mineralischen Basis hergestellt und setzen die traditionelle, venezianische Kultur der glatten Wandgestaltung fort.

Durch das Schliessen der Poren mit Bienenwachs wird ein Oberflächenglanz erzielt der zugleich schimmelwidrig, chemikalien- und feuchtebeständig ist aber trotzdem atmungsaktiv bleibt.

Häufig werden einzelne Wände im Wohnbereich oder die Nasszellen mit Stucco veneziano veredelt.


Brandschutz

Brandschutzverkleidungen gehören zur Kernkompetenz unserer Fachleute. Fragen Sie unsere Projektleiter danach.


Nach den baulichen Brandschutzbestimmungen eignen sich Gipskartonplatten vorzüglich für den Brandschutz. Durch die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten bei Stützen, Trägern, Schachtwänden, Vorsatzschalen, Decken- und Wandverkleidungen sind der Verwendung von Gipskartonplatten keine Grenzen gesetzt. Mit dem Einsatz von verschiedenen Plattendicken können die EI Werte von EI30 bis EI180 erzielt werden. Der EI Wert gibt die Feuerwiderstandsfähigkeit des Baustoffes an EI30 = 30 Minuten bzw. EI180 = 180 Minuten.


Stukkaturen

Mit Stukkaturen kann man die ästhetische Wirkung eines Gebäudes oder Raumes verbessern.


Stuckprofile entdeckte man schon bei den Ägyptern. Heute werden solche Profile mit Gips und gelöschtem Kalk hergestellt.

Durch die Profilierungen der Stukkaturen können Eckgesimse, Beleuchtungsgesimse, Wand- und Deckenspiegel in verschiedensten Formen optisch hervorgehoben werden.

Unsere Leistungen

  • Neue Stuckprofile
  • Sanierung von antiken Stukkaturen

Trocken-, Leichtbau

Die Leichtbauweise ermöglicht verdeckte Installationen, eine Verbesserung der Trittschalldämmung, das Einbringen von Trennwänden und kann zur Abtrennung von Brandabschnitten verwendet werden.


Wände
Nichttragende, innere Trennwände in Neu- und Umbauten sowie Renovationen von Altbauten werden immer öfters im Leichtbausystem erstellt. Dabei ist die Unterkonstruktion in Holz oder Metall die Basis, darauf befestigt man mechanisch die Gipskartonplatten.

Decken
Gipskartonplatten welche direkt auf Beton-, Holz- oder Metallunterkonstruktionen in Neu- und Umbauten sowie bei Renovationen befestigt werden.

Vorteile der Leichtbauweise

  • gute Schalldämmung
  • flexible Raumeinteilung
  • einfach wieder entfernbar
  • gute Brandbeständigkeit